Accessoires Bekleidung Fashion Home Outfits & Styles Schuhe

Ausgefallene Herbsttrends 2018

(Werbung, wegen Produktverlinkung)

Du möchtest wissen, was die Herbsttrends im Jahr 2018 sind? Dann bist du hier auf jeden Fall richtig 🙂 Die Herbstmode dieses Jahr ist ziemlich ausgefallen und sogar ein wenig extravagant. Doch eines sind die Trends auf jeden Fall – ein absoluter Hingucker. Was die neuen, auffälligen Must-Haves sind und wie ihr sie am Besten zu einem Outfit kombiniert, verrate ich euch hier 🙂

Ich orientiere mich manchmal sehr gerne an den aktuellen Trends, aber natürlich ist das für mich selbst auch kein Muss, sondern eher ein bisschen Spielerei und Ausprobieren neuer Dinge und Styles.

Herbsttrends 2018:

Cowboy-Boots: Die Cowboystiefeletten* waren schon einmal in Mode und sind es immer noch. Was jetzt aber noch dazu kommt, sind Kleidungsstücke wie Kleider, Oberteile und Hosen, die von den Cowboys und dem wilden Westen inspiriert sind. Cowboyboots lassen sich super mit zerrissenen Jeans, Boyfriend Jeans oder Ankle Jeans kombinieren 🙂 Diese dürfen gerne auch mal einen verwaschenen Style haben – das macht es nur noch cooler. Cowboyboots könnt ihr hier nachshoppen: Angesagte Cowboy-Boots*

Animal-Prints: Auch die Animal-Prints* sind wieder absolut in Mode. Dazu gehören Leo-Prints, Tiger-Prints und viele mehr. Hierbei gibt es sowohl Accessoires, aber auch Mäntel, Oberteile oder Hosen in diesem Muster. Zu Beginn rate ich euch, erst einmal mit einem Accessoire, wie zum Beispiel einer Handtasche zu beginnen, da das Muster doch schon sehr auffällig und gewagt ist 🙂 Den Style könnt ihr hier ganz einfach nachshoppen: Auffälliger Animal-Print*

Glanzstoffe: Glänzende Stoffe – ein weiterer Herbsttrend, der sehr extravagant ist. Hierzu gehören Stoffe, wie Lack, Leder, Vinyl oder aber auch Plastik. Sowohl Kleider, Hosen, Schuhe, Oberteile,Röcke, Jacken und Mäntel gibt es in dieser glänzenden Variante. Kombinieren lassen sich solche auffälligen Teile dann doch eher mit weiteren eher schlichteren Teilen. Naja, wenigstens sind die Sachen wasserfest 😉

Tweed-Stoffe: Was mir persönlich sehr gut gefällt, ist das Material Tweed*, aus dem sowohl Kleider, Hosen, Röcke oder auch Mäntel gemacht werden können. Ein sehr warmer britischer Stoff, der gerade diesen Herbst wieder sehr modern ist und sich eigentlich auch mit so ziemlich allem kombinieren lässt. Hier nachshoppen: Tweed-Styles*

Fransen: Auch an den altbekannten Fransen* kommt man diesen Herbst nicht vorbei. Die haben erneut ein Style-Comeback und können jetzt wieder auf Oberteilen, Hosen, Röcken, Jacken und vor allem auch auf Schuhen gefunden werden. Ich erinnere mich noch daran, dass ich früher immer ein Paar Stiefeletten mit Fransen haben wollte 🙂 Hier könnt ihr den Style nachshoppen: Angesagte Fransen-Styles*

 

*Affiliate-Links

 

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.