Home Lifestyle

Die Europawahlen – Wieso wählen gehen?

(Werbung)

Heute gibt es, passend zu den bevorstehenden Europawahlen, einen ganz besonderen und für mich persönlich auch sehr wichtigen Beitrag auf meinem Blog, in dem ich euch ein bisschen was über die Europawahlen 2019 erzählen werde. Wann finden diese überhaupt statt, wie und wo kann man wählen gehen, wen oder was wählen wir überhaupt und warum sollte man wählen gehen? All diese Fragen beantworte ich euch jetzt! 🙂

Wann findet die Europawahl denn überhaupt statt?

Die Europawahl findet bei uns am 26. Mai 2019 statt.

Wer darf wählen gehen?

Bei der Europawahl darf jeder europäische Staatsbürger über 18 Jahren wählen gehen. Hierfür benötigt er nichts weiter, als entweder den deutschen Pass oder eben den Pass einer anderen Nationalität.

 

“Du hast die Wahl!”

Wie und wo kann man wählen gehen und seine Stimme abgeben?

Bei der Europawahl gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, um seine Stimme abzugeben. Zu allererst bekommen wir mit der Post eine Wahlbenachrichtigung, in der wir unser Wahllokal, aber auch noch viele andere wichtige Informationen finden können.

  1. Möglichkeit: Wie bereits in der Wahlbenachrichtigung aufgezeigt, können wir zum einen persönlich in unserem Wahllokal vor Ort wählen gehen, wobei wir die Wahlbenachrichtigung, sowie auch unseren gültigen Personalausweis oder Reisepass mitbringen müssen.
  2. Wer beispielsweise am 26. Mai schon was wichtiges vor hat, der kann seine Stimme auch schon vorher beim Bezirksamt vor Ort abgeben.
  3. Wer möchte, kann aber auch ganz einfach von zuhause aus wählen. Dafür könnt ihr entweder den QR-Code auf eurer Wahlbenachrichtigung scannen oder dem Link auf dem Brief folgen und so ganz einfach eure Briefwahlunterlagen zu euch nachhause bestellen. Dann müsst ihr nur noch zuhause wählen und das rechtzeitig kostenlos mit der Post verschicken. So einfach geht das! 🙂

“Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.”

Wen oder was wählen wir denn überhaupt und wie genau läuft das ab?

Aktuell sitzen 14 deutsche Parteien im Europäischen Parlament. Auf eurem Wahlzettel findet ihr 40 verschiedene Parteien und alle Abgeordneten, die in das Parlament einziehen können. Doch trotz der 40 verschiedenen aufgelisteten Parteien habt ihr nur eine einzige Stimme.

Mit dieser Stimme können wir nun eine Partei wählen, die so einen entsprechenden Abgeordneten in das EU-Parlament entsenden kann. Diese Abgeordneten sind somit Teil der Legislative. Gemeinsam mit dem europäischen Rat entwerfen und beschließen sie von da an neue Gesetze.

Deutschland hat zur Zeit 96 Sitze im Europäischen Parlament. Insgesamt gibt es dort momentan 751 Abgeordnete aus den verschiedenen Ländern.

“Demokratie heißt, die Wahl haben. Diktatur heißt, vor die Wahl gestellt sein.”

Wieso sollte man überhaupt wählen gehen?

Es ist so wichtig, dass wir alle wählen gehen, da wir glücklicherweise eine Wahl haben und dieses Mitspracherecht nutzen sollten. So viele Menschen haben in der Vergangenheit dafür gekämpft, Rechte zu haben, mitbestimmen zu dürfen und eben eine Wahl zu haben! Das macht die Demokratie, in der wir zum Glück leben dürfen aus! So viele Menschen haben dieses Glück immer noch nicht und deshalb sollten wir unsere Stimme nicht einfach nur in den Müll werfen.

Es ist so wichtig, diese Verantwortung wahrzunehmen. Wir alle profitieren doch schließlich von den unterschiedlichen Gesetzen. Das sagt auch das Zitat perfekt: “Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!” Das ist zwar etwas hart formuliert, hat aber auch sehr viel Wahres, denn die Demokratie, in der wir jetzt leben dürfen ist alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Diese Stimme solltet ihr doch auf jeden Fall nutzen! Es kostet euch ja nicht einmal viel Zeit.

Alles, was wir jetzt wählen und welche neuen Gesetze beschlossen werden, betrifft in Zukunft auch unsere Kinder und Enkelkinder, auch, wenn wir nicht wählen gehen! Und wir wollen doch einen schönen Ort für unsere Kinder erschaffen und sie stolz auf unsere Entscheidungen machen.

“Freiheit wächst nicht auf Bäumen.”

Woher weiß ich denn, welche Partei ich wählen soll?

Quelle: RP Online

Zum einen könnt ihr euch in sehr kurzer Zeit die Wahlprogramme der verschiedenen Parteien einmal anschauen und so herausfinden, welche Partei eure Interessen am ehesten vertritt.

Allerdings kann ich euch hier als kleine Hilfe auch den Wahl-O-Maten sehr ans Herz legen. Da müsst ihr ein paar Fragen beantworten und bekommt dann basierend auf euren Antworten eine oder mehrere Parteien vorgeschlagen, die zu euren Interessen passen. Dort könnt ihr euch anschließend auch noch einmal die unterschiedlichen Wahlprogramme durchlesen.

Den Link dazu findet ihr hier:

Wahl-O-Mat: https://www.wahl-o-mat.de/europawahl2019/

 

Bitte nutzt eure Stimme!

Liebe Grüße,

Jennifer

 

Quelle des Beitragsbilds:

SWP

FotoIdee/Shutterstock.com

(Die Urheberrechte liegen nicht bei mir!)

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.