Bücher & Lesen Home Selbstbewusstsein & Selbstliebe

Rezension: “Power Women”

“Power Women – Das sind 25 beeindruckende Frauen, die auf unterschiedliche Weise die Welt verändert haben – ob als Computergenie, Pilotin, Herrscherin oder Umweltaktivistin – und das vor 2000 Jahren wie heute! Lass dich durch die Lebensgeschichten und großen Taten von Frida Kahlo, Marie Curie, Malala Yousafzai, Emma Watson, Michelle Obama und weitere Vorbilder inspirieren, die mit ihrem Mut und Engagement beeindrucken.” – Klappentext

Im heutigen Blogpost möchte ich euch gerne das wunderschöne Buch “Power Women”* aus dem Verlag arsEdition vorstellen.

Meine Meinung zu dem Buch:

Das Buch beschäftigt sich mit 25 verschiedenen mutigen Frauen früherer Zeit und unserer Zeit und ihren überaus genialen Ideen – mit richtigen Powerfrauen eben. Außerdem enthält das Buch sehr viele wunderschöne Illustrierungen, die sehr viel ausdrücken, wie ich finde 🙂

Zu jeder Frau findet man zunächst einen kurzen zusammenfassenden Text, gefolgt von einem Steckbrief mit dem vollen Namen, den Lebensdaten, der Nationalität und dem Beruf. Daraufhin folgt dann wiederum eine sehr ausführliche Geschichte des Lebens, die Ideen der jeweiligen Frauen und, was sie zu der Powerfrau gemacht hat, die sie ist.

Auch ein berühmtes Zitat der vorgestellten Frau darf natürlich nicht fehlen. Was ich sehr gut gemacht finde, ist, dass es zu jeder Frau eine Frage gibt und eine Antwort darauf, was die Frau in so einem Fall wohl tun würde.

Ich persönlich finde das Buch sehr motivierend uns inspirierend. Gerade für jüngere Frauen, die sich vielleicht noch nicht sicher sind, was sie später einmal werden möchten, bietet das Buch sehr viele schöne Ideen.

Gerade für uns Frauen und auch für jüngere Mädchen ist es wichtig solche Bücher zu lesen, um zu wissen, dass es auch sehr viele starke und stolze Frauen gab und immer geben wird, die ihr Ding durchziehen und sich für die Dinge einsetzen, für die sie auch selbst stehen.

Wir Frauen müssen stark sein und uns durchsetzen, um gehört zu werden 🙂

Am Ende des Buchs findet sich ein kleines Quiz, bei dem du herausfinden kannst, welcher der Frauen du selbst am ähnlichsten bist. Zusammenfassend gibt es auch eine ausführliche Zeitleiste, in der noch einmal alle Frauen vorgestellt werden.

Nachdem ich das Quiz gemacht habe, steht eindeutig fest, dass ich mich ganz klar zur Schriftstellerin und Journalistin Virginia Wolf bekenne und somit auch zu mir selbst.

“Ich wage sogar zu behaupten, dass sich hinter dem Anonymus, der so viele Gedichte geschrieben hat, ohne seinen Namen darunterzusetzen, oft eine Frau verbirgt.” – Virginia Woolf.

Ich finde, das Buch ist eine großartige Inspiration für alle Frauen jeden Alters. Wir müssen lernen, für das einzustehen, was wir denken und wollen und für unsere Zukunft arbeiten 🙂

Wenn “Power Women”* dein Interesse geweckt hat, findest du hier den Link zu dem Buch:

  “Power Women” – arsEdition Verlag – 112 Seiten – ISBN: 978-3845828626*

 

*Affiliate-Links

(Werbung)

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.