Erfolg & Selbstständigkeit Home Körper & Geist

So schaffst du es, früh aufzustehen!

Ich glaube jeder war schon einmal an dem Punkt, an dem man früh aufstehen möchte oder sogar muss, aber es einfach nicht so wirklich hinbekommt. Wie schafft man es also, besser und vor allem auch leichter konsequent früh aufzustehen – nicht nur kurz aufzuwachen, nur um dann wieder einzuschlafen?

Ein paar Tipps:

Es ist sehr fördernd, vor dem Schlafengehen ein Glas Wasser zu trinken, da es uns nicht nur etwas entspannt, sondern uns auch jünger aussehen lässt. Denn unser Körper und ganz besonders auch unser Hirn brauchen viel Wasser, um richtig zu arbeiten und Erfolge zu liefern.

Du kannst außerdem ein schönes Frühstück für den nächsten Morgen planen, auf das du dich die ganze Nacht freuen kannst, wodurch du leichter aus dem Bett kommst 🙂

Entscheide dich für eine Decke, die dich wärmt, aber unter der du dennoch nicht ins Schwitzen kommst, da die ideale Temperatur für guten Schlaf zwischen 20-21 Grad liegt.

Versuche, etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen dein Handy wegzulegen und stattdessen beispielsweise ein gutes Buch zu lesen. Das bereitet dich auf den Schlaf vor und deine Gedanken werden nicht so sehr von deinem Handy und deinen Social Media Kanälen abgelenkt, was dir unglaublich gut tun wird.

Mache dir eine To-Do-Liste für den nächsten Tag, die die wichtigsten Aspekte beinhaltet. Auf diese Weise freust du dich auf das Aufstehen und Erledigen der anstehenden Dinge und bist in der Nacht außerdem nicht gestresst, da du dir sicher sein kannst, nichts zu vergessen 🙂

Lege deinen Wecker an das andere Ende des Raums, denn so bist du mehr oder weniger dazu gezwungen beim Klingeln des Weckers aufzustehen. Wenn du dann schon auf den Beinen bist, kannst du dich auch direkt dem bevorstehenden Tag widmen.

Wer in absoluter Dunkelheit schläft, der kann sich im Schlaf viel besser erholen und neue Kraft für den nächsten Tag tanken, da das Schlafhormon Melatonin erst in der Dunkelheit so richtig produziert wird. Es wird dir helfen!

Ich hoffe, du versuchst dich daran, diese Tipps in deinem Tagesablauf umzusetzen und freue mich auf deine Ergebnisse, die du mir gerne in die Kommentare schreiben kannst 🙂

 

Falls es dich interessiert verlinke ich dir hier auch noch ein hilfreiches und sehr interessantes Buch* passend zu diesem Blogpost, denn der Morgen ist die Zeit des Tages, die alles verändern kann:

  “Miracle Morning” von Hal Elrod – Irisiana Verlag – 192 Seiten – ISBN: 978-3424153118*

 

 

*Affiliate-Links

(Werbung, da Produktverlinkung)

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.